Hundezimmer-Renovierung abgeschlossen

Rund einen Monat Arbeit haben wir in die Renovierung von Vor- und Schlafzimmer gesteckt. Nachdem das Vorzimmer gleichzeitig auch Sunny’s Schlaf- und Aufenthaltsraum ist, haben wir uns hier genauso ins Zeug gelegt wie beim eigenen Schlafbereich 😉 Hier also endlich das Ergebnis!

Eingangsbereich

DSC03576Zwischen Eingangsbereich und Schiebetür (zur Küche) ist Sunny’s Hundebett platziert. Das ist auch praktisch bei Begrüßungen von Gästen – dort wartet sie nämlich und versucht ihre Aufregung in den Griff zu kriegen. Das haben wir also beibehalten. Darüber haben wir ein Wandtattoo von Klebefieber angebracht, das uns für Sunny angemessen erschien 😀 Durch den gesamten Raum zieht sich erwähnter Farbsockel. Denn ab und zu steht auch Sunny’s Wassernapf dort (neben dem Hundebett) und es ist auch der erste Raum, in dem sie nach nassen und schmutzigen Spaziergängen ankommt.

Gang

DSC03609Das Vorzimmer ist Zugangsbereich zu allen weiteren Räumen des Hauses. Der zweite Bereich mit Hundebox (ein Überbleibsel aus Welpenzeiten) hat einen Durchgang zum Wohnzimmer, den wir – ebenfalls seit Welpentagen – mit einem Schutzgitter abgetrennt haben. Sunny ist zwar mittlerweile brav im Wohnzimmer, alleine möchten wir sie dort aber immer noch nicht lassen… 😉 Das Schutzgitter haben wir auch ersetzt – aus funktionalen und optischen Gründen. Sunny fand das schade, denn sie hat die zwei Baustellentage ohne Gitter (nur mit Schutzfolie) sehr unterhaltsam gefunden 😀 Über der Hundebox ist ein Wandregal platziert – genug Platz für Spielis und Handtücher.

Nice-to-haves

Unser ganzer Stolz sind die ausgefallenen Wandhaken von einem amerikanischen Online Shop (via der Plattform etsy). Die Hundepopos selbst sind von Ikea – auch immer noch erhältlich. Die nett verzierten Holzfliesen – in zahlreichen Varianten wählbar sowie als Doppel- oder Dreier-Haken – muss man allerdings erst mal nachmachen! Nachdem ich schon genug von D.I.Y. Aktivitäten im Laufe der Renovierung hatte, hab ich bestellt und bin sehr zufrieden damit:

Leinengarderobe

Platz für Sunny’s wichtigste Ausstattung.

Und nachdem’s noch genug freie Wände gab, hab ich noch zwei Leinwände bestellt – natürlich mit Sunny Fotos, vom Hundeopi geschossen.

Wer auch Lust auf Deko bekommen hat: ich habe einen 15% Rabatt-Gutschein von Klebefieber für Neukunden zu verschenken. Wer also Bedarf hat, bitte kurzen Kommentar dazu hinterlassen. Wenn es mehrere Interessenten gibt, ziehen wir nächstes Wochenende einen!


Dieser Artikel beinhaltet einen Affiliate Link zum Etsy Store. Das bedeutet, dass ich für meine Empfehlung von Etsy eine Provision erhalte, wenn du etwas über diesen Link kaufst. Der Artikel wurde sonst in keiner Weise gesponsert.

Advertisements

6 Antworten zu “Hundezimmer-Renovierung abgeschlossen

  1. Da hat sich die Renovierung aber echt mal gelohnt. In diesem Eingangs- und Aufenthaltsbereich würde ich mich auch wohl fühlen.

    Wuff-Wuff dein Chris

  2. Hallo Bonjo!
    Vielen Dank 🙂 Wir freuen uns auch täglich über die vielen Kleinigkeiten. Und es ist noch dazu praktisch für gewisse Dinge einen Platz zu haben. Da lässt sich das Chaos doch viel leicht organisieren 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s