Winterbeginn

Naja, der Winter war ja bisher eher herbstlich. Nebel, Nass und zwischendurch ein paar Sonnenstrahlen – wenn auch mit Wind. Seit dem Wochenende haben sich dann doch ein paar Schneeflocken zu uns getraut.

Hier ein paar Eindrücke der Saison – wenn auch nur mit dem Smartphone. Der nächste Beitrag – mit mehr Text – kommt bestimmt! 😉

Advertisements

5 Antworten zu “Winterbeginn

  1. Wir vermissen ihn auch ganz doll… Stattdessen nur Schlamm und Regen, wenn wir Glück haben, leichter Nachtfrost (=eine Schlammpackung weniger am Tag). Dafür sind die Maulwürfe hochaktiv (=Maulwurfhügelinspektionen ohne Ende), Mücken tanzen in der Luft (und damit sind wohl auch die ungebetenen Gäste der Fellnase nicht allzu weit weg); nein, dieser Winter macht seinem Namen nicht wirklich alle Ehre… 😦

  2. Huhu schade, dass ihr keinen Schnee habt! Hier hat es richtig schöne geschneit! Ich kann ja mal versuchen was rüberzuschmeißen 😉
    Schlabbergrüße Bonjo

  3. Wir haben ihn, wir haben ihn – endlich ist er seit Freitag bei uns angekommen und im Schnee rumtollen macht soooo viel Spaß. Frauchen freut sich vor allem, dass ich nicht mehr so dreckig werde 😉

    Ich halte euch die Pfoten, dass noch einiges dazu kommt.

    Wuff-Wuff Chris

    • Ja, den Dreck sparen wir uns auch schon – soviel liegt zumindest gerade 🙂
      Und wir Zweibeiner sind froh, dass wir noch gut Autofahren können. Hat immer alles Vor- und Nachteile 😉
      Ganz liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s