Eis à la Fleischeslust

Hitzewelle Nr. 2 lässt grüßen. Das schreit förmlich nach Eissorte Nr. 2, oder? Sunny war jedenfalls stark dafür. Also hab ich mich – inspiriert von einigen Tipps – zu neuen Experimenten hinreissen lassen…

Nach der ersten fruchtigen Sorte ist jetzt eine pikante Variante an der Reihe. Nachdem ich keine Lust auf große Patzerei hatte, hab ich mich bei Zoo&Co nach einer feinen Hundefleischwurst umgesehen. Dabei bin ich auf Fleischeslust gestoßen, die neben hochwertigen Fleischmenüs in Wurstform auch Gemüse im Programm hatten.

Fleischeslust
Die Fleischwurst enthält 100% Rindfleisch, Pansen und tierische Nebenerzeugnisse (aufgelistete Innereien) aus Lebensmittelproduktion. Das sieht und riecht man.
Preis bei Zoo&Co in Österreich: € 1,75 für 200g
4 von 4 Pfoten

Vitaminbombe
Die Gemüseladung beinhaltet Steckrüben, Kürbis, Luzernegrünmehl, etwas Eierschalenpulver und dementsprechend jede Menge Vitamine und Spurenelemente. Sieht aus wie nasses Heu und riecht sehr intensiv.
Preis bei Zoo&Co in Österreich: € 2,65 für 300g
4 von 4 Pfoten

Diese zwei Zutaten gemeinsam mit Wasser zu einem flüssigen Brei vermischen und dann in Formen abfüllen. Je nach Größe in etwa 2-3 Stunden fertig gefroren.

Fazit
Das Fleisch-Eis schmeckt Sunny so gut, dass sie die kleinen Würfel rasch zerbeisst. Deshalb werde ich wohl beim nächsten Mal wieder die großen Formen verwenden. Da kann sie nur rausschlecken und hat länger was davon 😀
4 von 4 Pfoten auch insgesamt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s